Skip to main content

Hermanns Integrierter Tomatenanbau

Der Anbau

Als Familienbetrieb wird bei uns bereits in der vierten Generation qualitativer Gemüsebau betrieben. Friedrich Hermanns spezialisierte sich 1997 als Gärtnermeister auf den Anbau von Tomaten und baut in Hannover-Wettbergen in einem 10.000 qm großen Unterglasanbau Tomaten, Gurken und Paprika an.

Etwa 25.000 Tomaten-, 3.500 Paprika- und 4.000 Gurkenpflanzen reifen unter tropischen Temperaturen in hängenden Kulturrinnen heran. Der Unterglasanbau schützt die Pflanzen vor Regeneinfluss und sorgt durch optimales Klima für ein ideales Wachstum. 

Die Pflanzen werden, unter der Bestäubung von Hummeln, erst bei voller Reife täglich frisch geerntet. Unser Unternehmen arbeitet mit höchsten Qualitätsansprüchen, um Ihnen als Kunden ein frisches Produkt mit einem einzigartigen Geschmack zu gewährleisten. Wir bieten Ihnen ein vielfältiges Produktangebot und garantieren eine geschmackvolle Auswahl für jedermann.

Wir verzichten auf schädliche Pflanzenschutzmittel und setzen stattdessen natürliche Nützlinge gegen Schädlinge ein, um Krankheiten an den Pflanzen vorzubeugen. Ständige Kontrollen ermöglichen es uns, einen dauerhaften und hohen Qualitätsstandard in der Produktion zu gewährleisten.

Qualität sichern, Transparenz fördern

Um die Transparenz der Produktqualität für unsere Kunden zu gewährleisten, unterzieht sich Hermanns Tomatenanbau regelmäßigen Qualitätskontrollen. Das blaue QS-Prüfzeichen steht für eine gründliche Qualitätssicherung frischer Lebensmittel und signalisiert für unser gesamtes Sortiment eine nachweisbare Einhaltung verbindlicher Qualitätsanforderungen. Nähere Informationen zu dem QS-Prüfzeichen finden Sie hier.